Wir sind für Sie da | Tel.: 0228 / 37738140 | Mo – Do: 08 – 18  Uhr

Ursachenmedizin

In meiner Praxis für Funktionelle oder Ursachenmedizin können Sie sich jederzeit auch herkömmlich hausärztlich versorgen lassen.

Ursachen statt Symptome behandeln

Die Ursachenmedizin, welche auf einer speziellen ärztlichen Weiterbildung basiert und die deutsche Leitlinien-Medizin ergänzt, will die zugrunde liegenden Ursachen einer Erkrankung identifizieren. Genetische Bedingungen, Vorerkrankungen, Umweltfaktoren, Ernährungsgewohnheiten, Lebensstil, Stress oder hormonelle Ungleichgewichte können Auslöser für die unterschiedlichsten Krankheitsbilder sein, wobei die Wirkungszusammenhänge nicht immer gleich ersichtlich, wohl aber individuell unterschiedlich und ermittelbar sind.

Die Ursachen- oder Funktionelle Medizin ist ein ganzheitlicher Ansatz, der darauf abzielt, langfristige Verbesserungen der Gesundheit und des Wohlbefindens zu erreichen. Jedoch basiert sie auf medizinisch wissenschaftlichen Methoden und beginnt mit einer weit über das übliche Maß hinausgehenden Anamnese und Labordiagnostik.

Mit unseren Untersuchungen sollen Zusammenhänge zwischen Symptomen und den auslösenden Faktoren nachweisbar oder sogar messbar gemacht werden. Zielgerichtete Behandlungen oder Lebensstil-Veränderungen werden so ermöglicht.

Die privaten Krankenkassen erstatten unsere Behandlungen und die erweiterten Laborkosten in der Regel. Leider können wir nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen, als Selbstzahler sind Sie in unserer Praxis natürlich herzlich willkommen. Gerne erstellen wir Ihnen vorab einen Kostenplan für Ihre individuelle Behandlung.

Privatpraxis für Ursachenmedizin von Patrick Melde.

Unerklärliche Beschwerden

Unerklärliche körperliche Beschwerden, auch als somatoforme Störungen bekannt, sind Symptome oder Beschwerden, für die keine medizinische Ursache gefunden werden kann. Diese Beschwerden verursachen oft erhebliches Leiden und können den Alltag der Betroffenen stark beeinträchtigen. Es ist wichtig zu beachten, dass körperliche Beschwerden nicht bedeuten, dass die Beschwerden nicht real oder das Ergebnis einer Einbildung sind. Vielmehr bedeutet es, dass bisher keine diagnostizierbare organische Ursache gefunden wurde.

Einige Beispiele für unerklärliche körperliche Beschwerden sind:

1. Schmerzen ohne nachweisbare körperliche Verletzung oder Schädigung.

2. Magen-Darm-Beschwerden wie Bauchschmerzen, Blähungen oder Durchfall ohne erkennbare organische Ursache.

3. Herzbeschwerden wie Brustschmerzen oder Herzrasen ohne Hinweise auf Herzkrankheiten.

4. Neurologische Symptome wie Kopfschmerzen, Schwindel oder Taubheit, die keine erkennbare neurologische Erkrankung betreffen.

5. Erschöpfungssymptome wie unerklärliche Müdigkeit oder Muskelschwäche ohne zugrunde liegende medizinische Ursache.

Um dieser Art von Beschwerden auf den Grund zu gehen, bedient sich die Funktionelle Medizin einer umfangreichen Diagnostik und bezieht auch die individuellen Lebensumstände, die Genetik und Stressfaktoren mit ein. Wir wissen, Art und Ort der Symptome stimmen oft nicht mit der eigentlichen Lokalisation der Erkrankung zusammen.  Leider sind viele Krankheiten auch Mischbilder diverser Ungleichgewichte im Körper. 

Um diese Mischbilder aufzuklären, bedienen wir uns der funktionellen Proteomik. Eine spezielle Laboruntersuchung, die das Verhalten der Eiweiße im Blut analysiert. Hieraus lassen sich Rückschlüsse auf die Ursache der Krankheit ziehen. Dabei kann die funktionelle Proteomik helfen, die Rolle von Proteinen in verschiedenen biologischen Prozessen zu klären, wie z.B. Signalwege, Stoffwechselwege, Zellzyklusregulation, Zell-Zell-Kommunikation und Entwicklungsprozesse. Durch die Identifizierung und Charakterisierung von Proteinfunktionen können wir wichtige Erkenntnisse darüber gewinnen, wie Zellen und Organismen funktionieren und wie Krankheiten entstehen.

Gesundheitsversorgung, die zu Ihnen passt

Als neue Privatpraxis in Troisdorf freue ich mich, ausführlich und in aller Ruhe auf Ihre Fragen zur Ursachenmedizin eingehen zu können. Buchen Sie sich hierzu, gern auch kurzfristig, entweder online einen Termin oder rufen Sie uns an.

Wir bieten darüber hinaus eine Videosprechstunde sowie Hausbesuche an. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.